Verwaltungsrat – 10. Juli 2024: Aktionsverkehrsplan


DATUM: 10. Juli 2024

AN: Verwaltungsrat des PPACG

VON: Jason O’Brien, Senior-Verkehrsplaner

DURCH: Andrew Gunning, Exekutivdirektor

BETREFF: Regionales Visionierungs- / Umfrageprojekt

GEWÜNSCHTE AKTION: Nur Information


ZUSAMMENFASSUNG

Einzelne Pläne für verschiedene Aspekte des Verkehrs wie Straßen, Transit, Fracht und aktiver Verkehr fließen in den langfristigen Verkehrsplan ein. Aktiver Verkehr umfasst Gehen, Radfahren und Mikromobilität (z.B. Roller). Da die Bedürfnisse und Probleme des aktiven Verkehrs sich stark von anderen Modi wie Straßen unterscheiden können, kann ein dedizierter Aktionsverkehrsplan hilfreich sein. Es kann auch helfen, Konsistenz und Entwicklung klarer regionaler Prioritäten zu schaffen, was vorteilhaft ist, wenn man staatliche und bundesstaatliche Mittel anstrebt. Es kann ferner die einzigartigen Vorteile des aktiven Verkehrs für Bereiche wie wirtschaftliche Entwicklung, Lebendigkeit der Gemeinschaft und Gesundheit erfassen und die Sicherheit des aktiven Verkehrs untersuchen.

Seit der Annahme des vorherigen Aktionsverkehrsplans (2015) haben sich die regionalen Verkehrsmuster und Bedürfnisse erheblich verändert, sodass ein Update erforderlich ist, um die Umstände und aktuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten der Region genau widerzuspiegeln.

Bis heute wurden ein früher öffentlicher Prozess und ein umfangreicher Konsultationsprozess mit Mitgliedsregierungen und anderen Interessengruppen abgeschlossen. Ein Entwurfsnetzwerk regionaler Korridore wurde basierend auf Konsultation, technischem Urteilsvermögen, Daten, Prozessen des PPACG-Beratungsausschusses und anderen Eingaben erstellt.

Im Jahr 2024 hat das Projekt im März, April und Juni Kommentare vom TAC erhalten; vom CAC im Februar und Mai; und vom PPACG-Verwaltungsrat im März 2024.

VORGESCHLAGENER ANTRAG

Nur Information.

ANFRAGE

Diskussion

ANHANG/ANHÄNGE

ZIELE DES STRATEGISCHEN PLANS

☐ Interessenvertretung: Als effektive Stimme für gemeinsame Interessenvertretung dienen.

☐ Informationsaustausch: Als bedeutende Ressource für PPACG-Mitglieder dienen, um Informationen mit regionalen Partnern zu sammeln und auszutauschen.

☐ Altern: Zugang, Bewusstsein, Bildung und Konnektivität für Senioren erweitern und verbessern, um altersfreundliche Gemeinschaften zu unterstützen und einzelne Senioren zu stärken.

☒ Verkehr: Einen koordinierten, validierten Plan für Verkehrsbedürfnisse in der gesamten PPACG-Region aufrechterhalten und verbessern.

☒ Program Exzellenz: Weiterhin in den grundlegenden Schlüsselbereichen des PPACG herausragend sein: Militärunterstützung, Umweltprogramme, Verkehr, Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen und regionale Kommunikation und Zusammenarbeit.