Die Agentur für Senioren in der Region bietet im Mai kostenlose Medicare-Kurse an


Eine lächelnde Person neben dem Text der Vier-Teiligen Medicare-Serie

30. April 2024

Ältere Erwachsene und andere Personen, die mehr über Medicare erfahren möchten, können sich für kostenlose Kurse anmelden, die im Mai von der Agentur für Senioren in der Pikes Peak Region angeboten werden. Die Vier-Teilige Medicare 101-Serie, die in Zusammenarbeit mit dem Pikes Peak Library District angeboten wird, findet am 2., 9., 23. und 30. Mai online und persönlich in der Library 21c, 1175 Chapel Hills Dr., Colorado Springs, CO 80920, statt.

Die Vier-Teilige Medicare 101-Serie geht über die Grundlagen von Medicare und den Ruhestand hinaus. Diese Serie soll Informationen bereitstellen, um Einzelpersonen bei wichtigen Entscheidungen in Bezug auf die Gesundheitsversorgung zu unterstützen, die sich auf den Rest ihres Lebens auswirken. Die Serie wird von der Abteilung für Versicherungsunterstützung für Senioren der Agentur für Senioren in der Pikes Peak Region präsentiert, dem Programm für staatliche Krankenversicherungen, einem föderal und staatlich finanzierten Programm, das kostenlose und unvoreingenommene Informationen und Schulungen durch Berater bereitstellt, die von Medicare und der Colorado Division of Insurance geschult und zertifiziert wurden. SHIP-Berater verkaufen oder unterstützen keine Versicherungsprodukte oder Unternehmen.

Die vier Webinar-Themen sind:

  • 2. Mai: Medicare-Berechtigung und Deckung (Teil A/B)
  • 9. Mai: Medicare-Optionen: Medigap und Medicare Advantage-Pläne
  • 23. Mai: Teil D von Medicare
  • 30. Mai: Medicare, Medicaid und andere Krankenversicherungsoptionen – Was Sie wissen müssen

Anmeldung und weitere Informationen zu jedem Webinar sind unter ppacg.org/medicare-101-webinars verfügbar.

Diese Webinare werden teilweise durch die Zuschussnummern 90SAPG0060, 90MPPG0033 und 2201COMISH der U.S. Administration for Community Living, des Department of Health and Human Services, Washington, D.C. 20201, unterstützt. Begünstigte, die Projekte mit staatlicher Förderung durchführen, werden ermutigt, ihre Ergebnisse und Schlussfolgerungen frei auszudrücken. Standpunkte oder Meinungen repräsentieren daher nicht unbedingt die offizielle Politik von ACL.

Über die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen

Die Mission der Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen besteht darin, älteren Erwachsenen zu helfen, indem sie Dienstleistungen und Unterstützungen bereitstellt, die es ihnen ermöglichen, so unabhängig wie möglich in ihren Häusern und Gemeinden zu bleiben. Die PPAAA bietet Ressourcen für Versicherungsunterstützung und -information, Unterstützung für Pflegekräfte, Mobilitätskoordination und das Ombudsprogramm für Bewohner von Langzeitpflegeeinrichtungen.

Über den Pikes Peak Gebietsrat der Regierungen

Die 16 lokalen Regierungen des Pikes Peak Gebiets arbeiten an Problemen zusammen, die politische Grenzen überschreiten, und arbeiten zusammen, um Lösungen zu finden, die der gesamten Pikes Peak-Region zugute kommen. Der Schwerpunkt des Pikes Peak Gebietsrats der Regierungen liegt auf der regionalen Planung im Bereich Verkehr, Fragen des Alterns, militärischer Auswirkungsplanung sowie Luft- und Wasserqualität.