CDOT: Black-Forest-Gemeinschaft zur offenen Veranstaltung für die Verbesserungen an der Kreuzung CO 83 und Stagecoach Road eingeladen


Aerial view of the intersection of Colorado Highway 83 and Stagecoach Road.

28. März 2024

Mit freundlicher Genehmigung des Colorado-Verkehrsministerium

Das Colorado-Verkehrsministerium und sein Designpartner Stanley Consultants laden die Öffentlichkeit zu einer offenen Veranstaltung ein, um vier vorgeschlagene Alternativen für die Kreuzung von Colorado Highway 83 und Stagecoach Road in Black Forest kennenzulernen. Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 2. April 2024, von 17:00 bis 19:00 Uhr im Gemeinschaftsraum der Monument Academy East Campus, 4303 Pinehurst Circle in Colorado Springs, CO 80908, statt.

Es wird keine formelle Präsentation bei der offenen Veranstaltung geben. Stattdessen wird die Öffentlichkeit ermutigt, jederzeit zwischen 17:00 und 19:00 Uhr zu kommen, um sich über das Projekt und die vorgeschlagenen Alternativen für die Kreuzung zu informieren, das Team kennenzulernen, Feedback zu geben und Fragen zu stellen.

CDOT freut sich darauf, die vorgeschlagenen Alternativen für die Kreuzung persönlich mit der Gemeinschaft zu besprechen. Für diejenigen, die nicht teilnehmen können, werden die Informationen aus der offenen Veranstaltung auf der Projektwebsite verfügbar sein. Eine Umfrage zum Feedback zum Projektdesign wird vom 3. April bis zum 31. Mai über die Projektwebsite verfügbar sein. Die Öffentlichkeit wird ermutigt, die Umfrage nach der Durchsicht der Projektinformationen auszufüllen.

Über die Verbesserungen an der Kreuzung CO 83 & Stagecoach Road:

CDOT, in Zusammenarbeit mit dem El Paso County, untersucht Verbesserungen zur Erhöhung der Sicherheit und zur Reduzierung der Verkehrsgeschwindigkeit an der Kreuzung in der anfänglichen Entwurfs- und Analysephase, um die Kreuzung von CO 83 und Stagecoach Road zu verbessern.

Das Designteam hat vier neue Alternativen für die Kreuzung entwickelt, die die Sicherheit, die Sichtweite und den Verkehrsfluss verbessern werden, und sucht nach öffentlichen Rückmeldungen zu diesen Alternativen.

Die Vorteile des Projekts umfassen:

  • Sicherheit bei Abbiegemanövern
  • Verbesserung der Sichtweite
  • Reduzierung der Reisegeschwindigkeiten
  • Verkürzung der Wartezeit an der Kreuzung

Projektinformationen

Für weitere Informationen über diese Studie: