Aufforderung zur Angebotsabgabe – Druck des Gelben Buches


Angebote müssen bis zum 28. Juni 2024 um 17:00 Uhr eingereicht werden

E-Mail-Angebote an Melody Hanna unter mhanna@ppacg.org

I. Zusammenfassung

Der Pikes Peak Gebietsrat der Regierungen sucht Vorschläge von qualifizierten Einzelpersonen oder Organisationen zur Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und Freiwilligen der Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen bei der Werbeverkäufe zur Unterstützung des Senioren-Informations- und Hilfsverzeichnisses 2024-2025, allgemein als das „Gelbe Buch“ bezeichnet.

Der Projektzeitplan lautet:

  • RFB Ausgestellt: 4. Juni 2024
  • Fragen fällig: 14. Juni 2024
  • Einsendeschluss für Angebote: 28. Juni 2024
  • Bewertung der Angebote & Auswahl der Angebote: 1.-5. Juli 2024
  • Mitteilung über das Verfahren: 12. Juli 2024
  • Erwartete Lieferung: 23. September 2024

Angebote müssen elektronisch bis zum 28. Juni 2024 um 17:00 Uhr an die Büros des PPACG gesendet werden. Wenn keine der Einreichungsanforderungen erfüllt sind, wird das Angebot möglicherweise nicht berücksichtigt.

Fragen zu diesem RFB sollten an PPACG unter (719) 471-2096 oder mhanna@ppacg.org gerichtet werden. PPACG wird eine Liste der Fragen und Antworten auf der PPACG RFP-Website (www.ppacg.org) für Beraterinformationen pflegen. Fragen werden bis zum 14. Juni 2024 akzeptiert, um sicherzustellen, dass alle Parteien genügend Zeit haben, die Antworten zu überprüfen. Darüber hinaus gibt es keine Umstände, die es ermöglichen würden, nach Ablauf der Frist eingereichte Angebote anzunehmen.

Alle Korrespondenz sollte gesendet werden an:

Melody Hanna, mhanna@ppacg.org
oder
Pikes Peak Gebietsrat der Regierungen
c/o
15 South 7th Street
Colorado Springs, CO 80905

Einsendungen sollten in der Betreffzeile oder auf dem Umschlag gekennzeichnet sein: „Angebotsanforderung: Gelbes Buch Druckangebote“. Per E-Mail oder Post eingereichte Angebote gelten nicht als eingegangen, bis eine Bestätigung durch das PPACG-Personal gesendet wurde.

II. Hintergrund

Das Senioren-Informations- und Hilfsverzeichnis („Gelbes Buch“)

Die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen erstellt das Senioren-Informations- und Hilfsverzeichnis, allgemein als das „Gelbe Buch“ bezeichnet, das die wichtigste Ressource für ältere Erwachsene in der Pikes Peak Region ist. Das Verzeichnis enthält Informationen zu mehr als 800 Dienstleistungen für ältere Erwachsene in der Pikes Peak Region, die die Kreise Teller, Park und El Paso umfasst. Es wird in Englisch und Spanisch erstellt.

PPACG gibt eine Aufforderung zur Angebotsabgabe für den Druck von 3.500 Exemplaren der spanischen Version und 20.000 Exemplaren der englischen Version heraus, die bis zum 23. September 2024 an 14 verschiedene Standorte geliefert werden sollen. *Die Zahlung erfolgt nach Erhalt der Druckmaterialien.

III. Arbeitsumfang

Allgemein

Angebote

  • Muss bis zum 28. Juli 2024 gültig sein (30 Tage ab endgültigem Einreichungsdatum, 28. Juni 2024)
  • Muss enthalten:
    • die Auswirkung von 16, 8 und 4 Seiten Unterschied + oder –
    • Zulassung für 2 Korrekturrunden bis zu insgesamt 10 Seiten Textänderungen.
    • Papierabzüge nur auf weißem Papier

Erforderliche Dienstleistungen

  • Design: Keine
  • Layout: Keine
  • Binderei: Perfekte Bindung
  • Kopien: 20.000 englische Version, 3.500 spanische Version
  • Erforderliche Lieferung:
    • Bücher müssen verpackt und versiegelt werden – jede Kiste darf nicht mehr als 20 lbs. wiegen.
    • Lieferung der englischen Bücher an PPACG AAA und bis zu 13 weitere lokale Standorte, die in das Angebot aufgenommen werden. Lieferung der spanischen Bücher nur an PPACG AAA.
    • Geliefert an PPACG AAA
      Attn: Melody Hanna
      15 S. 7th Colorado Springs, CO 80905
  • Erforderliche Postdienste: Keine

Spezifikationen

  • Druckseitenformat (nicht Blattformat): 6,75”B x 9,125”H
  • Umschlag:
    • Separater Umschlag
    • 65-Pfund gelber Karton
    • 2 Farben
  • Inhalt (enthält TOC & Index):
    • Text blutet
    • Schwarze Tinte, 2 Seiten
    • Papier: 60# weißes, glattes, unbeschichtetes Papier
    • 200 Buchseiten zusätzlich zum Umschlag
  • Buchinhalt (von PPACG AAA): Enddateien elektronisch geliefert (InDesign)

IV. ANGEBOTSANFORDERUNGEN

Der Antragsteller soll ein Angebot vorlegen, das beschreibt, wie er den im Arbeitsumfang beschriebenen Arbeitsumfang innerhalb des gegebenen Projektzeitraums erfüllen wird.

Die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen bevorzugt digitale Kopien der Angebotsanforderungen; gedruckte Kopien werden jedoch akzeptiert.

Die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen behält sich das Recht vor, alle Angebote abzulehnen und einen Anbieter im besten Interesse der Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen auszuwählen.

Das Angebot muss zeigen, dass der Anbieter den Arbeitsumfang, den Charakter der Lieferungen, die für ihre Lieferung erforderlichen Dienstleistungen und die spezifischen Aufgaben, die zur Erbringung dieser Dienstleistungen durchgeführt werden müssen, versteht. Darüber hinaus muss der Anbieter die Qualifikationen zur Erbringung der erforderlichen Dienstleistungen nachweisen.

Es wird empfohlen, dass der Bieter zusätzliche Dienstleistungen, die er für notwendig erachtet, in das Angebot aufnimmt. Die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen ist an unterschiedlichen kosteneffektiven Ansätzen zur Erledigung der Projektaufgaben interessiert, und der endgültige Arbeitsumfang wird Gegenstand von Verhandlungen sein. Der ausgewählte Anbieter wird für das aktive Management des Projekts und die Erbringung aller im Arbeitsumfang aufgeführten Dienstleistungen verantwortlich sein.

Nichtdiskriminierung

Der ausgewählte Auftragnehmer darf bei der Erfüllung dieser Arbeit keine Diskriminierung aufgrund von Rasse, Hautfarbe, nationaler Herkunft oder Geschlecht vornehmen.

V. ANGEBOTSAUSWAHLVERFAHREN

Angebote müssen die Anforderungen dieses Arbeitsumfangs vollständig erfüllen und ausreichend Informationen enthalten, um zu überprüfen, dass die Anbieter über die notwendigen Qualifikationen und Erfahrungen verfügen, um reaktionsschnelle und professionelle Dienstleistungen zu erbringen. Angebote werden nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Qualität des Angebots;
  • Qualität der Organisation und Erfahrung der Personen, die für die Erbringung der erforderlichen Dienstleistungen zugewiesen werden;
  • Nachgewiesener Erfolg bei der Erbringung ähnlicher Dienstleistungen in einem ähnlichen Kontext/Umfeld;
  • Kosten.

Vergabe des Vertrags

Diese Aufforderung zur Angebotsabgabe verpflichtet die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen in keiner Weise zur Vergabe eines Vertrags. Die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen behält sich das Recht vor, diesen Vertrag nicht unbedingt an den Anbieter mit dem günstigsten Preis zu vergeben, sondern an den Antragsteller, der die beste Fähigkeit zur Erfüllung der Anforderungen dieser Angebotsanforderung nachweist. Die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen wird den qualifiziertesten Anbieter auswählen, der die Bedürfnisse und den Umfang des Projekts am besten versteht.

Ein Vertrag, der von der Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen erstellt wird, wird mit dem ausgewählten Anbieter ausgehandelt. Falls ein Vertrag mit dem ausgewählten Anbieter nicht ausgehandelt werden kann, behält sich die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen das Recht vor, mit einem anderen ausgewählten Anbieter zu verhandeln oder eine neue Angebotsanforderung zu machen. Die Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen behält sich das Recht vor, alle Angebote, die als Ergebnis dieser Aufforderung eingegangen sind, abzulehnen, mit jeder qualifizierten Quelle zu verhandeln, auf jede Förmlichkeit und technische Details zu verzichten oder die Aufforderung ganz oder teilweise zu stornieren, wenn dies im besten Interesse der Pikes Peak Agentur für Alternde Menschen liegt.