Anfragen für öffentliche Aufzeichnungen


Das Colorado-Gesetz über die Offenlegung öffentlicher Aufzeichnungen, oder CORA, verlangt, dass die meisten öffentlichen Aufzeichnungen der Öffentlichkeit zugänglich sind. Jeder kann Informationen anfordern, die im Besitz eines Regierungsbüros sind.

Sie müssen Ihre Anfrage an den Verwalter der Aufzeichnung richten – das staatliche, Bezirks- oder Stadtbüro, das die Aufzeichnung tatsächlich führt. Es gibt kein zentrales Archiv für öffentliche Aufzeichnungen oder ein einzelnes Büro, das Anfragen nach öffentlichen Aufzeichnungen in Colorado bearbeitet. Für die meisten Regierungsbehörden können Sie Ihre Anfrage direkt an den Öffentlichkeitsbeauftragten dieser Behörde richten.

Eine “öffentliche Aufzeichnung” umfasst die meisten von unserem Büro erstellten, verwalteten oder aufbewahrten Schriften. Es gibt jedoch einige Ausnahmen bezüglich der Aufzeichnungen, die unter CORA verfügbar sind.

Sie müssen keinen CORA-Antrag stellen, um Informationen zu erhalten. Es ist die Absicht des Pikes Peak Gebietsrat der Regierungen, dass wir Dokumente und Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen, ohne einen CORA-Antrag zu verlangen.

Bevor Sie einen CORA-Antrag stellen, kontaktieren Sie unser Büro, um Informationen von unserem Personal anzufordern. Viele Dokumente sind der Öffentlichkeit leicht zugänglich. Wir helfen Ihnen gerne, auf diese Unterlagen zuzugreifen, ohne dass Sie einen CORA-Antrag stellen müssen.

Kann ich die Informationen in Ihrem Büro einsehen?

Wenn Sie die Informationen nur einsehen möchten, geben Sie dies bitte in Ihrem schriftlichen Antrag an. Sobald die Dokumentation zusammengestellt wurde, werden Sie vom CORA-Kontakt benachrichtigt. Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen, damit Sie in unser Büro kommen und die Dokumente einsehen können.

Alle Informationen, die gesetzlich vertraulich sind oder vom Colorado-Gesetz über die Offenlegung öffentlicher Aufzeichnungen ausgenommen sind, werden aus den Dokumenten entfernt, die Sie einsehen.

Beispiel-Kontaktformular

Unter dem Colorado Gesetz über öffentliche Aufzeichnungen, § 24-72-201 ff. beantrage ich die Möglichkeit, öffentliche Aufzeichnungen einzusehen oder Kopien davon zu erhalten, die [Beschreiben Sie die gesuchten Aufzeichnungen oder Informationen mit genügend Details, damit die öffentliche Behörde antworten kann. Seien Sie so spezifisch, wie es Ihr Wissen über die verfügbaren Aufzeichnungen zulässt. Es ist jedoch wichtiger, die Informationen zu beschreiben, die Sie suchen.]

Das Gesetz verlangt eine Antwort auf diesen Antrag innerhalb von drei Tagen nach Erhalt dieses Schreibens. Wenn der Zugang zu den von mir angeforderten Aufzeichnungen länger dauert, kontaktieren Sie mich bitte mit Informationen darüber, wann ich Kopien erwarten oder die angeforderten Aufzeichnungen einsehen kann.

Wenn Sie diesen Antrag ganz oder teilweise ablehnen, nennen Sie bitte jede spezifische Ausnahme, die Ihrer Meinung nach die Verweigerung der Herausgabe der Informationen rechtfertigt, und informieren Sie mich über die unter dem Gesetz verfügbaren Beschwerdeverfahren.

Mit freundlichen Grüßen,

Name und Kontaktinformationen

Gibt es eine Gebühr?

Die ersten zwei Stunden der Mitarbeiterzeit, um auf eine CORA-Anfrage zu antworten, sind kostenlos, und die ersten 20 Seiten in Briefgröße (8,5 Zoll mal 11 Zoll) sind kostenlos.

Jede zusätzliche gedruckte Seite in Briefgröße kostet 25 Cent. Jede weitere Stunde, über die ersten zwei Stunden hinaus, kostet 30 Dollar pro Stunde.

Wenn Aufzeichnungen in einem elektronischen Format und nicht in einem gedruckten Format bereitgestellt werden, gibt es keine Gebühr pro Seite. Die stündliche Mitarbeiterzeit gilt weiterhin.

Wenn die Gebühr voraussichtlich mehr als 10 Dollar beträgt, ist eine Vorauszahlung von 100% erforderlich.

Ich habe meinen CORA-Antrag eingereicht. Wie lange dauert es?

Der Pikes Peak Gebietsrat der Regierungen hat bis zu drei Arbeitstage Zeit, um Ihre Anfrage zu erfüllen. Wenn besondere Umstände vorliegen, haben wir bis zu sieben Arbeitstage Zeit, um Ihre Anfrage zu erfüllen. Sie werden schriftlich benachrichtigt, wenn Ihre Anfrage abgeschlossen ist.

Was passiert, wenn ich vertrauliche Informationen anfordere? Können Informationen von meiner Anfrage ausgeschlossen werden?

Einige Informationen gelten als vertraulich oder sind vom Colorado Open Records Act ausgenommen.

Einige Beispiele für ausgeschlossene öffentliche Aufzeichnungen sind unter anderem:

  • Strafjustizakten oder Dokumente, die für eine strafrechtliche Untersuchung erstellt wurden.
  • Arbeitsprodukte, die für einen gewählten Beamten erstellt wurden.
  • Geschäftsgeheimnisse und proprietäre Softwareinformationen, einschließlich Programmen und Quellcode.

PPACG CORA-Kontakt
Jared Verner, Öffentlichkeitsbeauftragter
(719) 471-7080 x139
jverner@ppacg.org